Moto2

Erster Funktionstest positiv verlaufen

Erster Funktionstest positiv verlaufen

Dominique Aegerter und sein MV Agusta Forward Racing Team starteten am Freitag und Samstag mit den Saisonvorbereitungen auf der Rennstrecke. Zu diesem Zweck schlugen Dominique Aegerter und sein im schweizerischen Tessin beheimatetes Team ihre Zelte auf dem Circuito de Andalucia unweit der südspanischen Stadt Almeria auf. Die

Continua

Dominique Aegerter offiziell als Fahrer des MV Agusta Forward Racing Teams vorgestellt

Dominique Aegerter offiziell als Fahrer des MV Agusta Forward Racing Teams vorgestellt

Anlässlich der Teampräsentation in Mailand am Montag erfolgte für den Schweizer Moto2™ Star der Startschuss zur neuen Rennsaison. Dominique Aegerter konnte bekanntlich seine WM-Karriere sozusagen erst im letzten Augenblick retten. Der Wechsel in das im schweizerischen Tessin stationierte Forward Racing Team wurde kurz vor dem Saisonfinale im

Continua

Grand Prix von Valencia: Punkterang für Jesko Raffin

Grand Prix von Valencia: Punkterang für Jesko Raffin

Beim turbulenten letzten Renntag der MotoGP-Saison 2018 erreicht Jesko Raffin den 15. Platz und bringt somit einen weiteren WM-Punkt mit nach Hause. Die Aufhellung am Trainingssamstag sollte wettertechnisch wohl die einzige bleiben während des gesamten Rennweekends in Valencia. Die Fahrer der Motorrad-Weltmeisterschaft wurden bereits bei strömendem Regen

Continua

Versöhnliches Ende einer langen Saison

Versöhnliches Ende einer langen Saison

Mit dem elften Rang im letzten Rennen des Jahres gelang Dominique Aegerter ein schöner Abschied von Kiefer Racing. Die leichte Wetterbesserung am Samstag war tatsächlich nur vorübergehend. Wie vorhergesagt kehrte zum Renntag beim Finale in Valencia die Schlechtwetterfront zurück. Nächtliche Regenschauer sorgte bereits für nasse Streckenverhältnisse am

Continua

GELUNGENER ABSCHLUSS DER ÜBERSEERENNEN

GELUNGENER ABSCHLUSS DER ÜBERSEERENNEN

Dominique Aegerter sammelte im wohl anstrengendsten Rennen der Saison zwei weitere wichtige Punkte für die Meisterschaft. Aufgrund der kurzfristigen Änderung des Zeitplans für Sonntag war es ein langer Renntag in Sepang. Die Vorverlegung des Rennstarts um zwei Stunden hat sich schliesslich ausgezahlt. Bei schönem Wetter trocknete die

Continua