Piloti Svizzeri

IM QUALIFYING DAS MAXIMUM EREICHT

IM QUALIFYING DAS MAXIMUM EREICHT

Für Dominique Aegerter machte sich im ersten Zeittraining der neuen Saison der Testrückstand deutlich bemerkbar. Starker Wind und viel Sand auf der 5,4 Kilometer langen Strecke inmitten der Wüste von Katar waren am zweiten Trainingstag beim Saisonauftakt die Ursache für deutlich schlechtere Streckenverhältnisse als am Vortag. Kiefer

Continua

AUFWÄRTSTREND AM ERSTEN ABEND IN DER WÜSTE

AUFWÄRTSTREND AM ERSTEN ABEND IN DER WÜSTE

Dominique Aegerter legte einen soliden Trainingsauftakt beim Saisoneröffnungsrennen hin. Nach durchwachsenen Vorsaison-Tests starteten Dominique Aegerter und Kiefer Racing am ersten Trainingstag mit einer ansteigenden Leistungskurve in den Grand Prix of Qatar. Bei guten Bedingungen mit stabilen Wetter drängte sich Aegerter mit seiner neuen Rennmaschine stark ins Rampenlicht.

Continua

DOMINIQUE AEGERTER BEREIT FÜR DEN SAISONAUFTAKT IN KATAR

DOMINIQUE AEGERTER BEREIT FÜR DEN SAISONAUFTAKT IN KATAR

Der 27-jährige Rennfahrer nimmt an diesem Wochenende beim Grand Prix of Qatar eine neue Herausforderung in Angriff. Nach vielen Rückschlägen in den vergangenen Monaten, mit dem völlig überraschenden Tod von Teammanager Stefan Kiefer im Oktober 2017 als traurigem Höhepunkt, konnten Dominique Aegerter und Kiefer Racing trotzdem ein

Continua

MIT GUTEM GEFÜHL NACH KATAR

MIT GUTEM GEFÜHL NACH KATAR

Dominique Aegerter und sein Team Kiefer Racing konnten beim letzten Wintertest trotz erneut wechselhaftem Wetter weitere wichtige Fortschritte erzielen. Die Saisonvorbereitungen standen hinsichtlich des Wetters unter keinem guten Stern. Alle offiziellen Testfahrten in diesem Winter wurden von ständig wechselnden Bedingungen begleitet. So auch der letzte IRTA Test

Continua

DOMINIQUE AEGERTER ZEIGT SICH IN BUNTEM DESIGN

DOMINIQUE AEGERTER ZEIGT SICH IN BUNTEM DESIGN

Anlässlich der Swiss-Moto in Zürich fand heute am Stand von MotoScout24 die offizielle Teampräsentation von Dominique Aegerter’s Team Kiefer Racing. Nachdem am 8. Januar 2018 die Übernahme des Kiefer Racing Teams durch David Pickworth, einem englischen Geschäftsmann, mit angeblich russischen Investoren im Rücken, definitiv scheiterte, griff zum

Continua